12.10.2020

VITALab.Mobile - mobiles Forschungslabor im Einsatz durch die FGG

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Seit dem 05. Oktober 2020 steht das VITALab.Mobile, ein mobiles Forschungslabor, welches für Labor- und Feldstudien zur Evaluierung virtueller Technologien für ein gesundes Leben eingesetzt werden soll, auf dem Gelände des Evangelische Geriatriezentrum Berlin (EGZB) der Johannesstift Diakonie in Berlin-Mitte. In dem sogenannten Living Lab sollen neuartige medizinische Therapieformen als innovative Konzepte zur Behandlung von Patienten*innen evaluiert und optimiert werden. Zurzeit findet in dem Labor eine Studie im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes BewARe statt. Das Ziel des BewARe Projektes ist die Entwicklung eines technisch unterstützten Bewegungstrainings für Senioren*innen mit Hypertonie (Bluthochdruck) auf Basis einer intelligenten erweiterten Realität. Dabei untersucht die Forschungsgruppe Geriatrie der CharitéUniversitätsmedizin Berlin in der aktuellen interaktiven Studie ein virtuelles Realitätsspiel. Dieses Spiel beinhaltet Übungen aus dem Ausdauer- und Kraftausdauerbereich, die unter Berücksichtigung von individuellen Belastungsnormativen durchgeführt werden.

Lageplan

CVK, Reinickendorfer Straße 61-62

Kontakt

Oskar Stamm

wissenschaftlicher MitarbeiterCharité - Universitätsmedizin Berlin

Postadresse:Reinickendorfer Str. 6113347 Berlin

Susan Vorwerg

wissenschaftliche MitarbeiterinCharité - Universitätsmedizin Berlin

Postadresse:Reinickendorfer Str. 6113347 Berlin



Zurück zur Übersicht