WPE_2194_460x337.jpg

Aktuelles aus den Centren

08.04.2016

Teilnahme am Experten-Workshop der DGGG: "Alter und Technik in Deutschland: Bewertung von Potenzialen und Entwicklungsmöglichkeiten"

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

logo_dggg.jpg

Am 08.04.2016 fand durch die Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) ein Expertenworkshop zum Thema "Alter und Technik in Deutschland: Bewertung von Potenzialen und Entwicklungsmöglichkeiten" in Mannheim statt. 30 Expertinnen und Experten aus Deutschland und der Schweiz, die interdisziplinär auf dem Gebiet Alter und Technik forschend tätig sind, wurden zu einem wissenschaftlichen Austausch eingeladen.

Darunter auch Marten Haesner, Leiter der Arbeitsgruppe Alter und Technik der Forschungsgruppe Geriatrie, sowie Frau Rebecca Dahms, die als Nachwuchswissenschaftlerin eingeladen wurde.

Ziel dieses Austausches war es, das Feld Alter und Technik mit seinem Facettenreichtum und seinen Potenzialen, aber auch hinsichtlich ungeklärter Fragen und Fehlentwicklungen, auch in seiner wissenschaftlichen Dignität, zu kartieren. Zentrale Fragen, waren dabei: Was hat die Gerontologie für die Zukunft vor? Wie werden sich zukünftiges Altern, aber auch die zukünftige Alternsforschung durch das Technikthema verändern?
Dazu gab es sowohl Inputvorträge aus ingenieurwissenschaftlicher und sozialwissenschaftlicher Perspektive, als auch angeregte Diskussionen.

Geplant ist außerdem, die Ergebnisse dieses Workshops auf dem Jahreskongress der DGGG im September 2016 in Stuttgart in einer eigenen Session vorzustellen, um der Thematik eine profunde Fortsetzung zu verschaffen.

Kontakt

Rebecca Dahms

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Projektkoordinatorin
Reinickendorfer Straße 61
13347 Berlin

Postadresse:Reinickendorfer Straße 6113347 Berlin

Route / Geländeplan


Zurück zur Übersicht