rbb_praxis_460x337.gif

Aktuelles aus den Centren

23.01.2018

Die Forschungsgruppe Geriatrie zu Gast bei rbb Praxis

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Physiotherapeut Jörn Kiselev gibt Empfehlungen zur Vermeidung von Sturzgefahr

Wenn jemand nach einem Sturz ins Krankenhaus muss, ist er in den meisten Fällen 65 Jahre oder älter. Die Sturzfolgen sind oft schwerwiegend. Besonders gefürchtet: die Fraktur der Hüfte. Ein häufiger Grund warum ältere Menschen plötzlich pflegebedürftig werden. Dabei lässt sich mit dem richtigen Training selbst im hohen Alter die Sturzanfälligkeit stark vermindern.

Jörn Kiselev durfte in der Sendung rbb Praxis vom 17.01.2018 zu Gast sein und über die alltäglichen Hindernisse und Herausforderungen der Mobilität bei älteren Menschen berichten. Zudem gab er Auskunft über einfache Verfahren Mobilitätseinschränkungen und Sturzgefährdung zu testen, sowie Tipps um die Sturzanfälligkeit im Alltag und vor allem in der kalten Jahreszeit zu verringern.

Links

www.rbb-online.de/rbbpraxis/archiv/20180117_2015.html

Kontakt

Keine Ergebnisse? Nutzen Sie bitte auch unsere zentrale Suche.

Zurück zur Übersicht